Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung



Ein grundsätzliches Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften wie bei privaten Endverbrauchern gibt es im geschäftlichen Verkehr zwischen Kaufläuten (B2B) nicht. Wir weisen auf unseren Webseiten ausdrücklich darauf hin, dass ausschließlich Unternehmern der Zugang zu unseren Angeboten möglich ist, ferner der Verkauf an Privatpersonen grundsätzlich ausgeschlossen ist. Daher müssen wir evtl. Kosten aus Warenrücksendungen unserer Kunden nicht in unsere Verkaufspreiskalkulation mit einbeziehen.

Außerdem sind wir nicht gezwungen Ware zurückzunehmen, die sich nicht mehr als neu wieder an unser Lager nehmen lässt oder deren Zustand durch den Transport oder die Benutzung verschlechtert wurde. Trotzdem nehmen wir in der Regel Artikel, die unsere Kunden nicht mehr benötigen oder z.B. einfach falsch bestellt wurden, in einem gewissen Zeitfenster wieder zurück und erstellen Ihnen eine Gutschrift.
Sollte es einmal vorkommen, dass Sie Ware zurücksenden wollen, bitten wir Sie daher um kurze Kontaktaufnahme.

Von der Rücknahme ausdrücklich ausgeschlossen sind Sonderanfertigungen, EPDM-Einlagen, Werkzeuge, technische Sprays, chemische Produkte und Abverkaufsartikel. Ferner Waren, die bereits verwendet wurden, oder sich nicht mehr als neu an unser Lager nehmen lassen und Ware ohne originale Verpackung.

Wie unter Punkt 6. in unseren AGB’s beschrieben, müssen die Kosten und die Transportgefahr der Rücksendung beim Versender der Ware verbleiben. Ferner müssen wir dem Rücksender in der Regel 10% Wiedereinlagerungskosten von der Gutschrift abziehen. Außerdem die evtl. entstandenen Frachtkosten der Sendung bei frei Haus Lieferung der Bestellung zum Kunden.

In jedem Fall bitten wir Sie vor jeder Rücksendung von Ware mit unserem Serviceteam Kontakt aufzunehmen und auf keinen Fall Artikel ohne Absprache, unfrankierte oder nur unzureichend verpackte Waren zurück zu senden. Sie ersparen uns und Ihnen damit unnötige Spannungen. In aller Regel findet sich eine für beide Seiten tragbare Lösung.

Kontakt